Wohngebiet „Mühlenfeld IV“ in Rethem als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen



Das durch die Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft Südheide mbH (kurz: GES) erschlossene Wohngebiet „Mühlenfeld IV“ in Rethem (Aller) wurde nun durch die zuständige Verkehrsbehörde des Landkreis Heidekreis als sogenannter „verkehrsberuhigter Bereich“ ausgewiesen. Die Anordnung betrifft Teile der Straßen „An der Wölpe“ und „Allerring“. Die im Volksmund wohl eher bekannte „Spielstraße“ weist sich dadurch aus, dass Fußgänger und Kinder die Fahrbahn in ihrer ganzen Breite nutzen dürfen. Fahrzeuge müssen Schrittgeschwindigkeit einhalten und dürfen Passanten nicht behindern oder gefährden.

Die entsprechende Beschilderung die den Bereich ausweist wurde vom Bauhof der Stadt Rethem (Aller) zwischenzeitlich montiert, so dass das Fahrverhalten in diesem Bereich nunmehr entsprechend anzupassen ist.