Bau des Radweges zwischen Gr. Häuslingen und Altenwahlingen




Der Bau des lange ersehnten Radweges zwischen Groß Häuslingen und Altenwahlingen steht kurz bevor. Die Niedersächsische Landesstraßenbauverwaltung in Verden teilt mit, dass die Maßnahmen „Sanierung Ortsdurchfahrt Otersen“ und „Bau Radweg zwischen Gr. Häuslingen und Altenwahlingen“ zusammen in einem Paket ausgeschrieben und vergeben werden. Derzeit läuft die Ausschreibung. Baustart wird voraussichtlich im September 2020 sein – vermutlich beginnend mit der Ortsdurchfahrt in Otersen. Direkt im Anschluss wird dann der Radweg gebaut. Der Abschluss der Gesamtmaßnahme ist für Anfang 2021 vorgesehen. „Dieser Lückenschluss an der Landesstraße 159 wird von uns seit den 90er Jahren aktiv eingefordert und begleitet. Durch den Bau erhöht sich die Sicherreit für Radfahrer und die Vernetzung in der Dorfregion zwischen Bierde und Wittlohe erhöht sich merklich. Das ist ein wirklicher Mehrwert für unsere Bürgerinnen und Bürger“, so Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige.